Die Wingst und das Osteland

    Der staatlich anerkannte Erholungsort Wingst bildet das größte zusammenhängende Waldgebiet im norddeutschen Cuxland. Durch den Silberberg und den Deutschen Olymp bietet die Wingst zwischen Elbe und Nordsee einen reizvollen Kontrast zur norddeutschen Tiefebene. Die Nähe zum Nordseebad Otterndorf bzw. zum Nordseeheilbad Cuxhaven machen sie zur "grünen Lunge" der Nordsee.

    Wingst und Umzu sind durch die Ostemündung bei Neuhaus (Oste) auch das Tor zum Osteland. Die idyllischen Ostedörfer Belum, Neuhaus, Geversdorf und Oberndorf verzaubern durch ihr typisch norddeutsches, maritimes Flair, während Cadenberge den zentralen Einkaufsmittelpunkt bildet und Bülkau ideal ist, um auf dem Land einfach mal auszuspannen.